Flüchtlingshilfe St. Vinzenz

In der Gruppe "Flüchtlingshilfe St. Vinzenz" haben sich Menschen zusammengefunden, denen es wichtig ist, angesichts der aktuellen Situation ein Zeichen von Offenheit und christlicher Solidarität zu setzen. Unsere Arbeit lehnt sich an die der Flüchtlingshilfe Bruchsal e.V. an, die alle ehrenamtlichen Hilfen in Bruchsal koordiniert. Aus dem ehemaligen Team hat sich jetzt eine neue Helfergruppe zusammengefunden, welche in Projekten im Flüchtlingshilfe Café Paul weiter arbeitet. Die Gruppe ist frei, jederzeit sind neue Helfer willkommen. Sie haben Interesse?
Bitte sprechen Sie uns einfach an. 
Kontakt
 Elisabeth Storck
07251 415 40

Sternstunde im Flüchtlingshilfe Café Paul, SE St. Vinzenz

Fotos: A. Göring

Nicht einmal in ihren Träumen hätten sich die Helfer vom Café Paul die Resonance erhofft, welche alle vergangenen Sonntag erfahren durften. Ja, wie fühlt man sich bei einer Sternstunde?

Jeder kennt diese Augenblicke. - Kuchen, Kaffee, Tee, kaltes Wasser standen alle im PZ St. Paul bereit, die Tische mit Frühlingsblumen geschmückt, Kaffeeduft in der Luft, voller Erwartung auf die Gäste. Dann geschah es, der Raum füllte sich immer mehr, Gespräche kamen zu Stande, in Deutsch, in Englisch – mit Hilfe von Gesten: ein bunter Besucherstrom füllte den Clubraum, Kinder an der Tischtennisplatte, am Kicker und „Nenas“ Basteltisch war von allen Kids rundum belegt. Bruno Bayers selbst zubereitetes Popcorn ließ Erwachsenen- und Kinderaugen leuchten. Gezählt wurden über fünfzig Erwachsene ohne die zahlreichen Kids. Neuankömmlinge aus den GUs fanden sich ein, sogar Gäste aus Kraichtal und Bretten nutzten die Stunde der Begegnung. Die Herzlichkeit unter allen war spürbar in der Luft. Die Flyer mit den nächsten Terminen wurden sofort eingesteckt – „ältere“ Café Paul Besucher fragten immer wieder nach, warum das Café nicht öfter stattfindet. Sie vermissen es so sehr. Frau Linda Fischer von der Stadt Bruchsal, Ansprechpartnerin für die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe, stellte sich zum Besuch ein, um sich einmal ein Bild von Café Paul zu machen, genauso wie Ehrenamtliche von „Willkommen in Forst“ , „Café International“, Bruchsal sowie Frau Hesch von den EOK Maltesern. Der köstlichen Kuchen sind wieder von Herrn Gerweck, Bäckerei Bretten-Büchig , dem Flüchtlingshilfe Café Paul gespendet worden. Ein herzliches Vergelt´s Gott an ihn. Keinem der Helfer war die Arbeit zu viel, denn Flüchtlinge halfen gerne beim Spülen mit. Ja, solche Sternstunden geben wir gerne an alle Leser weiter. Die Meinung unter der Helfergruppe: „weiter so, wir sind dabei“. (es)

Fotos: Annette Göring
Bildergalerie:

Termin Cafe Paul


weiterlesen