Katholische Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal - Guten Abend

  • Herzlich Willkommen bei der Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal
  • Veranstaltungen Bildungswerk Karlsruhe weiterlesen
  • Jubiläumskonzert am 01.07.2018, 17 Uhr in der Stadtkirche weiterlesen
  • Patrozinium St. Paul am 24.06.2018, 10:30 Uhr in St. Paul - mitgestaltet vom Kirchenchor St. Peter/St. Paul

Generalversammlung des Kirchenchors St. Anton 2018 am 17. Februar 2018

Fotos: Peter Waßmer

Nach der Vorabendmesse in St. Anton, mitgestaltet vom Kirchenchor, trafen sich die Sängerinnen und Sänger zur Generalversammlung im Bernhardussaal.

Der Vorsitzende Helbrecht Schmitt begrüßte die Anwesenden und bedankte sich bei allen Chormitgliedern für die Teilnahme an den vielen Proben und Auftritten, die im vergangenen Jahr unter der Leitung von Markus Bellm stattfanden.

Die jeweiligen Berichte wurden aufmerksam verfolgt. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassier eine tadellose Arbeit.

Werner Habermeier bedankte sich im Auftrag des Chors bei der Vorstandschaft für die geleistete Arbeit und bat um Entlastung der Vorstandschaft. Diese wurde von den Chormitgliedern einstimmig erteilt.

 Bei der diesjährigen Generalversammlung standen Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft an.

Nachfolgende Chormitglieder wurden gewählt:       

Vorstand: Bernd Duttenhofer
Kassenwart: Joachim Handschel
Schriftführer: Peter Waßmer

Anschließend bedankte sich Manfred Mientus im Namen des Pfarrgemeinderats  bei den nicht mehr zur Wahl angetretenen Vorstandsmitgliedern  Helbrecht Schmitt und Adolf Markus  für über 40 Jahre Tätigkeit in der Vorstandschaft des Chores.

Helbrecht Schmitt war von 1977 bis 2003 Kassier und danach bis heute als Vorstand tätig.

Adolf Markus war Kassenprüfer von 1977 bis 2003 und übernahm anschließend  bis heute das Amt des Kassiers.

Manfred Mientus verwies bei dieser Gelegenheit auf die Ehrenamtlichen, ohne die in unserer Gesellschaft und in der Kirche viele Dienste nicht mehr möglich wären. Nur wenn Menschen sich bereiterklären, ihre jeweiligen Fähigkeiten einzubringen, kann eine Gemeinschaft funktionieren. Ehrenamtliche gehören mit ihrem Engagement zu einem großen, unsichtbaren Netz von Menschen guten Willens.  Ehrenamtliche erleben, dass sie geben und nehmen, dass sie Freude und Dankbarkeit auch zurückbekommen und dass sie in der Begegnung mit anderen Erfahrungen machen, die den Horizont weiten.

Aus Dankbarkeit und Anerkennung wurden beide mit einer jeweiligen Ehrenurkunde und einem persönlichen Gutschein ausgezeichnet.  

Für häufigen Probenbesuch wurden danach die Sängerinnen und Sänger Anne Markus, Hedwig Volk, Anneliese Hartwig, Diane Geißler, Gina Kurz und Therese Pschibylla,  Rudi Amler, Adolf Markus und Helbrecht Schmitt mit einem Blumenpräsent  geehrt.

Der Abend klang in geselliger Runde aus.

 

Peter Waßmer
Schriftführer

Buchtipp des Monats

Geschichte des Wassers von Maja Lunde

Buchtipp „Die Geschichte des Wassers“

Der Roman von Maja Lunde behandelt ein brisantes aktuelles Thema, das uns alle angeht und dessen Auswirkung auch unser Leben erreicht, denn gerade ist die Erhöhung des Wasserpreises im Gespräch. Wasser ist ein kostbares Gut, einer der wertvollsten Schätze der Erde. Schon jetzt besteht ein Ungleichgewicht zwischen Überfluss und Verschwendung auf der einen und Mangel, Dürre und Rationierung auf der anderen Seite. weiterlesen...
Bücherei St. Paul

 

Tagesevangelium

Familien in Not

Wir danken allen Spendern, die uns mit Sachspenden oder finanziell unterstützen.

weiterlesen...

Termin Cafe Paul


weiterlesen