Katholische Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal

  • Herzlich Willkommen bei der Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal
  • Veranstaltungen Bildungswerk Karlsruhe weiterlesen
  • Fronleichnamsgottesdienst mit anschl. Prozession zur Stadtkirche am Donnerstag 20. Juni 9 Uhr im Schlossgarten Bruchsal
  • Patrozinium & Gemeindefest am 23. Juni, 10:30 Uhr in St. Anton weiterlesen
  • Patrozinium & Gemeindefest St. Peter & St. Paul am 30 Juni, 10:30 Uhr in St. Peter weiterlesen

Adventsnachmittag in St. Peter

Foto: A. Göring

Das Gemeindeteam St. Peter hat am zweiten Adventssonntag Jung und Alt zu einem Adventskaffee ins adventlich geschmückte Pfarrheim St. Peter eingeladen. Viele Gäste waren der Einladung gefolgt. 

Musikalisch umrahmt wurde die Stunde im Advent von der Veeh- Harfengruppe unter Leitung von Frau Jonitz. Zu Beginn spielten sie das bekannte Adventslied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ und dazu sangen die Besucher die erste und zweite Strophe des Liedes. Anschließend folgte ein weiteres Musikstück der Veeh- Harfen.

Andi Diehl, Mitglied des Gemeindeteams, der durchs Programm führte, begrüßte alle Gäste und stellte das Gemeindeteam St. Peter vor. Dann folgte eine kurze Ansprache von Pfarrer Dr. Benedikt Ritzler, der wie Pater Dieudonnè, anwesend war. 

Sehr zur Freude aller Besucher, hatten die Kinder vom Kindergarten St. Peter ein umfangreiches Programm einstudiert: Begrüßungslied, Nikolaussingspiel, Nikolaustanz und „Adventkranzlegen“. Zum Abschluss gaben sie uns das Lied „Weihnachten wird es, wir freuen uns sehr“ mit auf den Weg. Das Publikum bedankte sich mit kräftigem Applaus bei den Kindern und ihren Erzieherinnen und jedes Kind bekam als Anerkennung ein gefülltes Säckchen. Selbstverständlich hat man auch die Geschwisterkinder und die anderen anwesenden Kinder mit einem Minischokoladennikolaus bedacht. 

Bei einer Programmpause nutzten die Gäste die Gelegenheit, sich wieder am reichhaltigen Kuchenbuffet zu bedienen. Viele fleißige Hände hatten leckeren Kuchen und süße Teilchen gebacken. 

Im zweiten Programmteil spielten die Veeh-Harfen weitere Stücke und dann folgte ein besinnlicher Text „Das Licht der Hoffnung“, vorgetragen von einem Gemeindeteammitglied. 

Für die Kinder waren in mehreren Räumen vielfältige Bastelangebote vorbereitet. So konnten Engel, kleine Glitzersterne und Glitzertannenbäume, große Filigransterne und Styroportannenbäume in Paillettentechnik gestaltet werden. 

Der Adventsnachmittag endete mit dem gemeinsamen Singen „In der Weihnachtsbäckerei“ begleitet von den Veeh- Harfen. 

Ein stimmungsvoller Nachmittag ging mit viel Lob und Anerkennung zu Ende. Ein herzliches Dankeschön an das Gemeindeteam von St. Peter und alle fleißigen Helfer, die durch ihre Unterstützung zum Gelingen dieses besinnlichen Nachmittags beigetragen haben. (U.Bre)

Bildergalerie (Fotos: A. Göring) :

Buchtipp des Monats

buchtip mai„Das Mädchen, das in der Metro las“ von Christine Féret-Fleury

Juliette fährt jeden Tag die gleiche Strecke mit der Pariser Metro zu ihrer Arbeit in einem Immobilienbüro. Ihre Arbeit langweilt sie, ihr Leben ist eintönig, Freunde und Freude hat sie nicht. Ihr ständiger Begleiter ist ein Buch, doch noch lieber beobachtet sie die Menschen, die mit ihr in der Metro sitzen und lesen. Juliette macht sich viele Gedanken über diese Mitfahrer und ihre Bücher.
weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Dezember 2018

Bücherei St. Paul

 

Termin Cafe Paul

cafe international 300

weiterlesen

  

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!