Zurück auf Null. Lernen von den Frühen Christen.

Foto: Kulturinitiative.e.V.

Gespräch mit Prof. Klaus Berger am Donnerstag 11. April 2019 um 19:30 Uhr im Vinzentiushaus.
Im Rahmen der Ausstellung „Bis an die Grenzen der Erde“ spricht Professor Klaus Berger 

Wie war es möglich, dass diese kleine Sekte der Christen in so kurzer Zeit zu einer Weltreligion mit 2,25 Milliarden Menschen werden konnte?
Kann man daraus für heute etwas lernen? 

Weiterlesen

Chor- und Orchesterkonzert an Palmsonntag, 14. April

Chor- und Orchesterkonzert an Palmsonntag, 14. April 2019, 18 Uhr in der Hofkirche Bruchsal
Joseph Haydn (1732-1809): Stabat Mater für Soli, Chor und Orchester Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Misericordias Domini

Kim Gadewoltz (Sopran),
Katharina Müller (Alt),
Michael Seifferth (Tenor),
Florian Kontschak (Bass) 
Kath. Bezirkskantorei Bruchsal 
Hofkirchenkapelle Bruchsal 
Dominik Axtmann (Leitung)

Wie kaum ein anderes seiner Sakralwerke verbreitete sich das "Stabat Mater" schon bald in zahlreichen Abschriften und begründete Haydns Ruf als führender Vokalkomponist seiner Zeit. Das verwundert auch nicht, denn in den ausdrucksvollen Arien, Duetten, Ensemble- und Chorsätzen finden sich immer wieder verschiedene musikalische Formen und Gesten sowie variierende Besetzungen, sodass ein großer Abwechslungsreichtum entsteht. Hervorzuheben ist die erstaunliche Fülle an Klangwirkungen, auch wenn fast immer, selbst an dramatischen Stellen, eine zuversichtliche und helle Grundstimmung vorherrscht angesichts des Versöhnungstodes Jesu, die von der strahlenden, fast schon majestätisch-jubelnden Schlussfuge „Paradisi gloria“ gekrönt wird.

Ergänzt wird das Programm, zudem sich in der kath. Bezirkskantorei Bruchsal Sängerinnen und Sänger aus der gesamten Region zusammengefunden haben, mit dem virtuosen Chor-Offertorium "Misericordias Domini" von Wolfgang Amadeus Mozart, der als Siebenjähriger in Bruchsal Station gemacht hatte.

Eintritt auf Spendenbasis

Ort: Hofkirche Bruchsal (Schlossraum 8, 76646 Bruchsal) 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Plakat 2019-04-14.jpg)Plakat[PDF]749 KB

Ökumenischen Andachten in der Karwoche

Übersicht unserer ökumenischen Andachten

Zu unseren ökumenischen Andachten sind Sie herzlich willkommen.

    15.04.19, Montag um 19 Uhr
   
Ökumenische Passionsandachten: Durchkreuztes Leben
Als Einstimmung und Auftakt der ökumenischen Passionsandachten mit dem Überthema: „durchkreuztes Leben“ eine Agapefeier zum Thema: „Alles geben“ mit Pfr.i.P. Susanne Knoch, Marieluise Gallinat-Schneider und Team statt.
Verschiedene Zugänge werden angeboten, sich mit dem Thema „Alles geben“ zu befassen.  Bibeltext, Lieder, Gebete, spirituelle Impulse, auch eine Bildbetrachtung von Sieger Köder werden dabei sein. Als Zeichen der Gemeinschaft rundet ein gemeinsames Mahl bei Fladenbrot, Wein oder Traubensaft und den von den Teilnehmenden beigesteuerten Brotaufstrichen den Abend ab. Insgesamt wird die Veranstaltung ca. 2 Std. dauern und gegen 21 Uhr enden.
Pfarrzentrum St. Paul

    16.04.19, Dienstag um 19 Uhr
   
„Fastenbesinnung - für Alle“
Passionsandacht zum Thema: „Entschieden leben“ fort. Gestaltet wird der Abend von Pfr. Achim Schowalter und Team.
Paul-Gerhardt-Kirche

    17.04.19, Mittwoch um 19 Uhr
   
Andacht in der Lutherkirche
Andacht in der Lutherkirche mit dem Titel: „Dabei bleiben“ statt. Gestaltet wird der Abend von Pfarrerin Tanja Dittmar und Team.
Lutherkirche

Meine Seele singe - Worship St. Vinzenz

Wir laden herzlich zu unseren Worship-Abenden ein. Wir wollen im Gebet und vor allem im Lied Gott preisen.
Jeden zweiten Sonntag im Monat in der Werktagskirche St. Paul, 19.00 Uhr.
Termine
10. Februar
10. März
14. April
12. Mai und 14. Juli
weitere Info siehe Flyer!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (flyer worship.pdf)Worship St. Vinzenz[PDF]217 KB

Erlös der Sternsingeraktion 2019

Die Sternsingeraktion erbrachte einen stolzen Betrag von 24.218, 61 Euro.

Sternsinger Hof-/Stadt-/Josefskirche:  11.885,55 EUR
Sternsinger St. Paul: 4817,36
Sternsinger St. Anton: 2540,35
Sternsinger St. Peter: 4975,35 EUR
Die Sternsinger sammelten für die Unterstützung von Kinder-Hilfsprojekte in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa.

Ein herzliches Dankeschön allen Spendern, den Sternsingern und ihren Begleitern, den Eltern und allen, die im Hintergrund zum Gelingen dieses tollen Erfolges beigetragen haben!

Gospelchor Lingenfeld & Band in Concert

Der GOSPELCHOR LINGENFELD kommt im Jahre seines 45 jährigen Jubiläums auf Einladung der kath. Seelsorgeeinheit St. Vinzenz nach Bruchsal. Freuen Sie sich auf ein Konzert voller Drive und Gospel-Power. 
Wann: Samstag, 13. April 2019 um 19:30 Uhr in der Kath. Kirche St. Paul, Hagelkreuz 11, Bruchsal 
Einlass: 18:30 Uhr

Der Gospelchor Lingenfeld, das sind ca. 50 Sängerinnen und Sänger und eine 6-köpfige Band, die sich mit Begeisterung und Leidenschaft der Gospelmusik verschrieben haben. Durch mehr als 500 Auftritte, über 50 Konzertreisen im In- und Ausland, mehrere CD-Aufnahmen, Rundfunk- und Fernsehauftritte und Auszeichnungen bei Wettbewerben wurde die Formation einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

1974 als einer der ersten seiner Art in Deutschland gegründet, zählt der Chor inzwischen zu den erfahrensten und renommiertesten. Er besticht durch Qualität und Ausdruckskraft, die Professionalität seiner Gesangssolisten und den Groove der choreigenen Band. Mit einer fein ausbalancierten Mischung aus Gospel-Klassikern, Pop- und Soultiteln und modernen europäischen Gospelsongs unterschiedlichster Stilrichtung trifft er beim Publikum immer wieder ins Schwarze. Mal anrührend, mal mitreißend nimmt er die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise, die zum Erlebnis wird. Weitere Informationen unter www.gospelchor-lingenfeld.de.
Tickets im Vorverkauf erhältlich für 15,- € / erm. 10,- € (zzgl. evtl. anfallender VV-Gebühr)
oder über Reservix/adticket: https://www.adticket.de/ 

Bei folgenden lokalen VVK-Stellen nach VVK-Beginn: 
Braunbarth Buchhandlung GmbH, Kaiserstr. 30, 76646 Bruchsal 
Buchhandlung Carolin Wolf, Hoheneggerstraße 6, 76646 Bruchsal
Sowie an der Abendkasse (soweit noch verfügbar)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Plakat Bruchsal_A2.pdf)Plakat Gospelchor Langenfeld & Band [PDF]2129 KB

Buchtipp des Monats

der Zopf„Der Zopf“ von der Französin Laetita Colombani

Der erste Roman von der Französin Laetita Colombani wurde gleich ein internationaler Erfolg mit Platzierungen in den Bestsellerlisten. 
Das stimmungsvoll gestaltete Buchcover in warmen Farben mit dem Zopf als Blickpunkt lädt sofort zum Lesen ein. Wie bei einem Zopf sind die drei Erzählstränge des Romans miteinander verwebt und fügen sich am Ende zusammen.
weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Dezember 2018

Bücherei St. Paul

 

Kids & unsere Jüngsten

 



weiterlesen...

Termin Cafe Paul

cafe international 300

weiterlesen

  

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!