Katholische Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal - Guten Abend

  • Herzlich Willkommen bei der Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal
  • Veranstaltungen Bildungswerk Karlsruhe weiterlesen
  • Patrozinium & Gemeindefest St. Peter & St. Paul am 30 Juni, 10:30 Uhr in St. Peter weiterlesen
  • Evensong mit dem Dekanats-Pop-Chor & Band, So 21. Juli um 18 Uhr in der Stadtkirche weiterlesen

Auftakt der 72-Stunden-Aktion am 23. Mai 2019

Fotos: Roland Sand

Ab 16.30 Uhr warteten einige Jugendgruppen gespannt auf dem Bruchsaler Marktplatz auf den Auftakt der 72-Stunden-Aktion. Zunächst begrüßte Linda Baumgärtner vom Jugendbüro die Anwesenden, dann die Schirmherrin der Aktion, Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Nach den Nachrichten in SWR 3 kam der Countdown, dann wurden die Projektkoffer geöffnet. Aus dem Bereich unserer Seelsorgeeinheit machen 4 Gruppierungen mit.

 

  • die KJG St. Peter/St. Paul hatte sich für ein "Do it" Projekt entschieden und wird den Keller im Jugendhaus Heidelsheim entrümpeln

  • die Ministranten der SE haben auch ein "Do it"-Projekt und werden Müll beseitigen und Insektenhotels bauen. Die Insektenhotels werden dann am Sonntag sowohl nach dem Gottesdienst in der Stadtkirche als auch in St. Paul zum Verkauf angeboten und hoffen auf zahlreiche Abnehmer. 

Die anderen beiden Gruppen hatten sich für "Get it"-Projekte entschieden und wussten bis zum Startschuss nicht, was sie erwartet:

  • die KSJ hat ein Recycling-Projekt bekommen und soll aus ausgedienten Dingen Kunstwerke gestalten. Sie bittet daher um Mithilfe:
    Morgen (24.05.) ab 10 Uhr können folgende Dinge im Gruppenraum der KSJ im Schloss abgegeben werden:
    1-1,5 l PET-Flaschen, Bücher, Leiter, alte Teller, Globus, Tennisbälle, Korken, altes Besteck und Holz
  • die DPSG darf rund um das Feldkirchle die Stationen verschönern, von Gestrüpp und Müll befreien, Blumen anpflanzen, eine Treppe zum Kirchle hoch bauen und sich noch diverse Sachen einfallen lassen, um das Areal aufzubessern.

Allen Gruppierungen wünschen wir viel Erfolg für ihre Aktionen und alle freuen sich sicher über Anteilnahme aus unserer Seelsorgeeinheit.

Gutes Gelingen!
Marieluise Gallinat-Schneider

Die Bilder zeigen den Auftakt und die Bekanntgabe der Aufgaben auf dem Marktplatz und die erste Erkundigungen der DPSG am Feldkirchle.
Fotos: Roland Sand

 

Buchtipp des Monats

buchtip mai„Das Mädchen, das in der Metro las“ von Christine Féret-Fleury

Juliette fährt jeden Tag die gleiche Strecke mit der Pariser Metro zu ihrer Arbeit in einem Immobilienbüro. Ihre Arbeit langweilt sie, ihr Leben ist eintönig, Freunde und Freude hat sie nicht. Ihr ständiger Begleiter ist ein Buch, doch noch lieber beobachtet sie die Menschen, die mit ihr in der Metro sitzen und lesen. Juliette macht sich viele Gedanken über diese Mitfahrer und ihre Bücher.
weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Dezember 2018

Bücherei St. Paul

 

Termin Cafe Paul

cafe international 300

weiterlesen

  

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!