Buchtipp des Monats

thumbnail Buchtipp November 2019 250

"Leben - Schreiben - Atmen" von Doris Dörrie

Das besondere Buch, eine Einladung zum Schreiben
Doris Dörrie ist nicht nur eine bekannte Autorin und Filmregisseurin, sondern lehrt seit 20 Jahren auch kreatives Schreiben. Ihr neues Buch ist eine Mischung aus Biografie und Schreibratgeber. In kurzen Kapiteln erinnert sie sich an Episoden aus ihrer Kindheit, ihrem Studium, den Anfängen als Regisseurin und dem tragischen Verlust ihres Mannes. Es sind schöne und berührende Geschichten über Begegnungen und Erfahrungen mit ihren Mitmenschen.

Sie schreibt über Verlorengegangenes und Wiedergefundenes und über ihre Hilflosigkeit im Umgang mit der Krankheit ihres Mannes. Die Autorin setzt sich mit dem Glauben und Gott auseinander, erinnert sich an Unternehmungen mit ihrem Vater und schreibt sogar Kreatives über Belangloses wie Einkaufslisten. Doris Dörrie fasst scheinbare Kleinigkeiten in Worte, die eigene Erinnerungen wachrufen und zum Innehalten anregen. Das Buch übt eine Sogwirkung auf den Leser aus.

Am Ende jedes Kapitels gibt sie Tipps und stellt dem Leser Fragen. Ihre Stichworte genügen, um selbst zum Stift zu greifen. Die Autorin rät einfach nur 10 Minuten seine eigenen Gedanken und Gefühle zu Papier zu bringen. Mehr Zeit bedarf es nicht, um mit dem Schreiben zu beginnen und sich mit seinen verschiedenen Lebenssituationen noch einmal auseinanderzusetzen.

Doris Dörrie hat ein kleines feines Buch geschrieben mit weisen Ratschlägen und vielen Inspirationen, passend in diese Jahreszeit.

zurück zur Bücherei St. Paul

 

Buchtipp des Monats

thumbnail Buchtipp November 2019 250

"Leben - Schreiben - Atmen" von Doris Dörrie

Das besondere Buch, eine Einladung zum Schreiben
Doris Dörrie ist nicht nur eine bekannte Autorin und Filmregisseurin, sondern lehrt seit 20 Jahren auch kreatives Schreiben.
weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Dezember 2018

Bücherei St. Paul

 

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!