Buchtipp des Monats

der Zopf

„Der Zopf“ von der Französin Laetita Colombani

Der erste Roman von der Französin Laetita Colombani wurde gleich ein internationaler Erfolg mit Platzierungen in den Bestsellerlisten. 
Das stimmungsvoll gestaltete Buchcover in warmen Farben mit dem Zopf als Blickpunkt lädt sofort zum Lesen ein. Wie bei einem Zopf sind die drei Erzählstränge des Romans miteinander verwebt und fügen sich am Ende zusammen.

Abwechselnd nimmt der Leser am Leben dreier mutiger Frauen aus verschiedenen Kontinenten teil. Den Anfang macht Smita, die in Indien ein schweres Los hat. Sie ist eine Unberührbare und gehört der untersten Kaste an, dies bedeutet, dass Smita keinerlei Rechte hat. Ihr Leben in bitterer Armut wird in eindringlichen Bildern sehr erschreckend beschrieben. Ihr größter Wunsch ist es ihre Tochter zur Schule schicken zu können. 

Daneben lernen wir Guilia kennen. Ihrem Vater gehört eine Perückenmanufaktur in Sizilien. Als jüngste Tochter genießt sie ein unbeschwertes Leben. Doch von einem auf den anderen Tag muss sie plötzlich um die Firma, die Familie und die Liebe kämpfen. 

Schließlich führt uns der Roman nach Montreal zu Sarah, einer erfolgreichen alleinerziehenden Anwältin. Um noch mehr Erfolg zu haben, verleugnet sie sogar ihre Kinder. Doch dann schlägt das Schicksal zu und ihre makellose Welt gerät aus den Fugen. 

Ein bemerkenswertes Buch, das angenehm flüssig zu lesen ist, trotz der wechselnden Handlungsorte. In klarer direkter Schreibweise bringt uns die Autorin ihre Protagonisten und ihre Lebensumstände bildhaft nahe. Beeindruckend verknüpft sie die Geschichten dieser unterschiedlichen Charaktere, die doch viel gemeinsam haben. Mut, Kraft und Hoffnung und das Wissen um die Wichtigkeit von Haaren. 

„Der Zopf“ ist ein gelungener Roman, der am Ende den Lesern noch eine wichtige Botschaft mitgibt: „Nie zu vergessen, woran wir glauben“

zurück zur Bücherei St. Paul

 

Buchtipp des Monats

der Zopf„Der Zopf“ von der Französin Laetita Colombani

Der erste Roman von der Französin Laetita Colombani wurde gleich ein internationaler Erfolg mit Platzierungen in den Bestsellerlisten. 
Das stimmungsvoll gestaltete Buchcover in warmen Farben mit dem Zopf als Blickpunkt lädt sofort zum Lesen ein. Wie bei einem Zopf sind die drei Erzählstränge des Romans miteinander verwebt und fügen sich am Ende zusammen.
weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Dezember 2018

Bücherei St. Paul

 

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!