Kath. öffentliche Bücherei St. Paul

Logo "Paule" © goering

Öffnungszeiten
Mo - Mi    16.00 - 19.00 Uhr
Sonntag    10.00 - 12.00 Uhr
nicht an Hochfesten und Feiertagen (z.B. Ostern, Pfingsten etc.)

Kontakt
07251 20 21
Bücherei St. Paul

Lage
siehe Karte (im Pfarrzentrum St. Paul)

Unser derzeitiger Bestand umfasst ca. 7.000 Medien: Bücher, Hörspiele, eine familienfreundliche DVD Auswahl und Brettspiele.

Ganz neu :  Zeitschriften für jedes Alter, Tip-Toi Bücher

Wir bieten Ihnen zur kostenlosen Ausleihe unterhaltsame Romane, spannende Krimis und historische Geschichten, ebenso interessante Biografien und Regionales. Sachbücher aus den Bereichen Kochen, Backen, Handarbeiten, Garten und Pädagogik runden unser Angebot ab. 

Besonders hinweisen möchten wir auf unsere religiösen Bücher. Religion und Christ sein in der heutigen Zeit für alle Altersstufen.  Eine große Auswahl an Bilderbücher erwarten unsere jüngsten Besucher in der Kinderecke. Sach- und Erstlesebücher stehen für Grundschulkinder bereit. Und Jugendromane für die älteren Schüler.neues Spielhaus 

Wir würden uns freuen Sie bei uns begrüßen zu können und Sie in unsere  neu eingerichtete Kaffee-Ecke einladen zu dürfen.

Frauen-Lese-Café

  • zuhören
  • lesen
  • erzählen
  • Buch vorstellen
  • Kaffee trinken
  • Kuchen essen

Termine für 2018 
Immer Donnerstags von 15-17 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Kath. Bücherei St. Paul zu folgenden Terminen das Frauen-Lese-Café statt:

12.07.18 Donnerstag
15 - 17 Uhr
Sommerfest
August  
Sommerpause
September  
Sommerpause
11.10.18 Donnerstag
15 - 17 Uhr
Oktoberfest
08.11.18 Donnerstag
15 - 17 Uhr
 
Frauen-Lese-Café
13.12.18 Donnerstag
15 - 17 Uhr
 Adventscafé
 

 siehe auch Flyer im Anhang!

In einer gemütlichen Atmosphäre bei Kaffeeduft, Tee, Kuchen und anderem können Sie sich austauschen und mit anderen Frauen ins Gespräch kommen.
Sie erwartet ein geselliges Beisammensein bei Erzählmärchen, Buchvorstellungen & vieles mehr...
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
weitere Info siehe Anhang!

* Vorlesenachmittage * Café Paul Leseprojekt * Bücherflohmarkt *

Ihr BüchereiTeam

Ansprechpartner sind alle Mitarbeiterinnen während der Öffnungszeiten.
Unser Link-Tipp: Kirchliches Büchereiwesen der Erzdiözese Freiburg  Nimm und lies es

hier unsere Stand Juni 2018

Buchtipp des Monats

buchtip mai

„Das Mädchen, das in der Metro las“ von Christine Féret-Fleury

Juliette fährt jeden Tag die gleiche Strecke mit der Pariser Metro zu ihrer Arbeit in einem Immobilienbüro. Ihre Arbeit langweilt sie, ihr Leben ist eintönig, Freunde und Freude hat sie nicht. Ihr ständiger Begleiter ist ein Buch, doch noch lieber beobachtet sie die Menschen, die mit ihr in der Metro sitzen und lesen. Juliette macht sich viele Gedanken über diese Mitfahrer und ihre Bücher.

Eines Tages steigt sie früher aus, um zu Fuß zu gehen. Juliette kommt in einer fremden Straße zu einem Tor mit dem Schild „Bücher ohne Grenzen“. Trotz ihrer Ängste fühlt sie sich magisch angezogen und so lernt sie Zaide und deren Vater Soliman kennen. Er eröffnet ihr den Blick auf Bücher und ihre Botschaften. Soliman glaubt daran, dass die richtigen Bücher das Leben des jeweiligen Lesers verändern können. Und so beginnt auch Juliettes Leben eine Wendung zu nehmen. Sie wird Botin von Soliman und verteilt Bücher. Doch ist das ihre Berufung? Und wird Juliette in dieser Welt der Bücher ihr Glück finden?

Ein kleiner feiner Roman. Schon das passend gestaltete Cover mit seinen abgebildeten Bücherstapeln spricht jeden Bücherliebhaber an. Auch in der poetischen Erzählung finden wir uns immer wieder inmitten der wunderbaren Welt dieser unzähligen Bücher. Die bildhafte Sprache lässt uns das französische Flair spüren. In der Geschichte finden sich viele Zitate, Autoren und eine Bücherliste. Ein ungewöhnliches Buch mit einer schönen Botschaft, die auch den Leser zum Nachdenken anregt.

 

zurück zur Bücherei St. Paul

 

Neuerscheinungen Dezember 2018

Anbei eine Übersicht der Stand Dezember 2018

Kinderbücher, Krimis & Romane

Krimis & Romane

 Titel

 Autor

  Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler  Siegner, Ingo
  Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten Jonasson, Jonas
  Walter muss weg Raab, Thomas
  Die geheime Drachenschule Skye, Emily
  Das Tor zur Dracheninsel Osborne, Mary Pope
  Das Kind in dir muss Heimat finden Stahl, Stefanie
  Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

          

der Zopf Der Zopf  Colombani, Laetitia
  Bösland Aichner, Bernhard
  Die wilden Vier Frixe, Katja
  Blinde Passagiere Blanck, Ulf
  Greatest showman  
   

Wo wir uns finden

Sparks, Nicholas
  Summ, wenn du das Lied nicht kennst Marais, Bianca
  Kleines Monster, komm da raus!  

               

 

Weiterlesen

Buchtipp des Monats

buchtip mai„Das Mädchen, das in der Metro las“ von Christine Féret-Fleury

Juliette fährt jeden Tag die gleiche Strecke mit der Pariser Metro zu ihrer Arbeit in einem Immobilienbüro. Ihre Arbeit langweilt sie, ihr Leben ist eintönig, Freunde und Freude hat sie nicht. Ihr ständiger Begleiter ist ein Buch, doch noch lieber beobachtet sie die Menschen, die mit ihr in der Metro sitzen und lesen. Juliette macht sich viele Gedanken über diese Mitfahrer und ihre Bücher.
weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Dezember 2018

Bücherei St. Paul

 

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!