DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg) - Stamm Christophorus

Wer Lust und Interesse hat ist herzlich zur Gruppenstunde eingeladen!

Gruppenstunde
Wöchentlich, je Altersstufe im Gruppenraum Pfarrzentrum St. Paul.

Vorstand
Yannis Geiger
Jonathan Brütsch

Kontakt

Vorstand DPSG 

weitere Informationen


40 Jahre DPSG Stamm Christophorus Bruchsal

Vom 8.-9. September feiert die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, genauer gesagt der Stamm Christophorus Bruchsal, in St. Paul sein großes Jubiläumswochenende.

Seit letztem Oktober haben die Pfadfinder schon etliche Aktionen durchgeführt und unterstützt. Dabei waren entweder die Aktionen selbst eine gute Tat oder die Aktionserlöse wurden an verschiedene Hilfsprojekte gespendet. Die kleinen und großen Mitglieder des Stammes werden nicht müde, sich für eine bessere Welt einzusetzen.

Sowohl am Samstag, den 8.9. beim Konzert mit den Hörps, als auch sonntags, nach dem Jubiläumsgottesdienst um 10:30 Uhr in St. Paul, sind alle Interessierten herzlich eingeladen, mitzufeiern und sich über die alten und neuen Aktionen der Pfadfinder im Laufe der letzten 40 Jahre zu informieren.

Was 1978 mit der Neugründung der Bruchsaler Pfadfinder unter dem Namen „Stamm Christophorus“ begann, wird bis zum heutigen Tag mit viel Engagement und Freude weitergeführt. Natürlich gehen die Pfadfinder mit der Zeit und entwickeln ihre Ziele und Aktionen ständig weiter, doch was schon seit jeher Bestand hat, ist der Grundsatz: „Jeden Tag eine gute Tat“ und die Idee vom friedlichen Zusammenleben in einer sich ständig verändernden Welt.

Der Stamm Christophorus mit seinen rund 70 Mitgliedern ist Teil der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). Die DPSG bietet rund 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Der größte deutsche Pfadfinderverband steht allen Kindern und Jugendlichen offen, unabhängig von Religion und nationaler Herkunft. Die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten.

Bild der DPSG Bruchsal beim Pflanzen ihres Jubiläumsbaums bei St. Paul

Wer Interesse hat, in eine unserer Gruppenstunden zu kommen, meldet sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse: 

Kontakt
Vorstand DPSG 

weitere Informationen

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg ist ein katholischer Pfadfinderverband. Sie ist ein Jugendverband mit koedukativer Praxis. In ihr schließen sich Mädchen und Jungen ab 6 Jahren in verschiedenen Alterstufen in Gruppen zusammen, die meist aus mehreren Kleingruppen bestehen:

  • Wölflinge
    von 6 bis 10 Jahren
  • Jungpfadfinder
    von 11 bis 13 Jahren
  • Pfadfinder
    von 14 bis 16 Jahren
  • Rover
    von 17 bis 20 Jahren

Pfadfinderische Jugendarbeit setzt bei den Bedürfnissen und Erwartungen junger Menschen an. Die Gruppen bestimmen ihr Programm selbst. Durch begleitende Reflektion lernen sie aus ihren Erfahrungen. Die Gruppen werden von jungen Erwachsenen im Team geleitet. Dies entspricht den pädagogischen Prinzipien des Pfadfindertums, wie sie vom Gründer, Lord Robert Baden Powell of Gilwell, formuliert sind.

Die DPSG selbst orientiert sich an den Grundlinien eines Lebens in Hoffnung, Freiheit, tätiger Solidarität und in Wahrheit. Sie ist Mitglied im Ring deutscher Pfadfinderverbände und dadurch Mitglied der Weltpfadfinderbewegung.

In den Gruppenstunden, den Zeltlagern und Projekten versuchen wir, die Welt zu entdecken und Neues zu probieren. Wir suchen dabei Kontakt mit unseren Mitmenschen, der Natur und internationalen Pfadfindergruppen.

Falls Ihr Lust bekommen habt, ruft uns an und schaut in unseren Gruppenstunden vorbei.

 

  

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!