Erntedank in Bruchsal – und Flüchtlingshilfe Café Paul

Erntedank in Bruchsal – und Flüchtlingshilfe Café Paul freut sich und dankt für die reichhaltigen  Gaben, welche  an Flüchtlinge gespendet wurden
Erntedank im Gottesdienst feiern, das war und ist  schon immer ein ganz besonderes Zeichen an Gott – ist es doch nicht für alle Menschen auf der Welt selbstverständlich, solch eine große Ernte an Früchten und Gemüse heimbringen zu dürfen. Jedem Gottesdienstbesucher geht beim Erntedank das Herz auf, mit welcher Liebe und Hingabe die Altäre geschmückt werden zu diesem Fest. Erfährt man dann, dass viele Menschen aus ihren Gärten zum Erntedankaltar beigetragen haben, dann kann  man im Herzen den Frieden und die Freude spüren.  Noch mehr jedoch, wenn man erfahren darf, dass ein Mesner sich Gedanken macht, wie er wohl mit all den guten Gaben und Spenden  nach dem Gottesdienst umgehen solle. Es ist schon eine Besonderheit, dass hier an die Flüchtlinge des  Café Pauls gedacht wurde. Zwei Familien, die eine mit sechs Personen, die andere mit fünf konnten sich über die Pracht der Früchte und des Gemüses erfreuen, welche  in ihren Heimatländern Kostbarkeiten sind, und auch bei uns viel Geld kosten, kann man es nicht selber anbauen. Noch am Erntedanktag konnten die Früchte unserer  Erde an die zwei Familien geliefert werden – in den Augen der Mütter standen Tränen über diese Geste. Ein herzliches Vergelt‘s Gott für diesen Ideenreichtum, welcher in den  Herzen der Familien ankam. (es)

Buch des Monats

buch liebe kirche teresa zukic

Teresa ZUKIC, Liebe Kirche. Brief an den lieben Gott und sein Bodenpersonal, Herder-Verlag 2020, 14,90 €, 160 Seiten

»Mein Herz ist übervoll von zornigen und liebevollen Gedanken für Dich, liebe Kirche.«
weiterlesen...

 siehe auch

Bücherei St. Paul

Gruß vom VINZI TEAM

"Kommt, wir zünden Kerzen an"
Produktion: www.minimusiker.de
Fotos: Annette Göring

Kids & unsere Jüngsten

 LogoVinzi 250 web







weiterlesen...

Link des Monats

Sternsingeraktion 2021

Aktion in Zeiten von Corona


Nachdem ja nur jeweils knapp über 100 Personen an den Gottesdiensten in der Bruchsaler Hofkirche teilnehmen durften, können sich nun alle die Live-Mitschnitte der Musikstücke vom Karfreitag und Ostersonntag auf Youtube ansehen (und anhören): Karfreitag: Passionsmotetten a cappella mit einem Vokalquartett der Bruchsaler Hofkapelle Ostersonntag: Ostermotetten von Franz Xaver Brixi (1732-1771) sowie Osterlieder mit einem Corona-Ensemble der Bruchsaler Hofkapelle Am besten gleich den Kanal abonnieren: www.youtube.com/c/BezirkskantoratBruchsal
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.