Gemeindeteams

„Kirche ein Gesicht geben“
So ist der Orientierungsrahmen der Leitungsinstrumente in der Erzdiözese Freiburg übertitelt.

Kirche ein Gesicht geben bedeutet, dass Menschen vor Ort sich engagieren, z.B. auch im Gemeindeteam. Dessen Mitglieder werden auf mindestens 2 Jahre berufen. Sie sollen die Verbände und Gruppierungen vertreten. Dabei sollte mindestens 1 Vertreter aus dem Pfarrgemeinderat sein.  Das Pastoralteam ist durch ein Mitglied in jedem Gemeindeteam vertreten.

Das Gemeindeteam

soll aus dem Glauben an Gott heraus gemeinschaftliches Leben fördern und Kirche vor Ort erfahrbar machen, damit kirchliches Leben  lebendig und vielfältig bleibt    
Will Menschen anregen, mit dem Glauben, der Bibel und dem Evangelium in Kontakt zu kommen    
hat ein Ohr und ein Auge für die Nöte und Sorgen der Menschen vor Ort    
leistet einen wichtigen Beitrag zum guten Miteinander in der Gemeinde und fördert deren Zusammenhalt    
ist Gesprächspartner des Pastoralteams und Pfarrgemeinderats in der Einschätzung der Situation vor Ort    

Das Gemeindeteam der Hofpfarrei...

• hat ein Ohr und ein Auge für die Nöte und Sorgen der Menschen vor Ort

• leistet einen wichtigen Beitrag zum guten Miteinander in der Gemeinde und fördert deren Zusammenhalt

• will Sorge tragen, dass in der Hofkirche weiterhin gebetet und Gottesdienst gefeiert wird

• will fördern, dass der Glaube in der Gemeinschaft miteinander geteilt wird

• ist Gesprächspartner des Pfarrers und Pfarrgemeinderats in der Einschätzung der Situation vor Ort

Sprecherin des Gemeindeteams
Dorothea Stritt,
Tel. 07251/303810
Dorothea Stritt

Haben Sie Anregungen und Wünsche an das Gemeindeteam?
In welchem Bereich sehen Sie Bedarf?

• Gottesdienste
• Gemeindeleben
• Weitergabe des Glaubens
• Sonstiges

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung ans Gemeindeteam der Hofpfarrei

Das Gemeindeteam St. Paul...

Gemeindeteam St Paul In Zusammenarbeit mit den Gruppierungen organisiert und koordiniert das Gemeindeteam Feste und Begegnungsmöglichkeiten und stärkt dadurch den Zusammenhalt und das WIR-Gefühl  in der Gemeinde. Dabei wird ein geschwisterlicher, christlicher Lebensstil gepflegt, der auch die Freude am gemeinsamen Glauben und eine einladende, glaubhafte Kirche direkt vor Ort stärken soll. 

Die Bedürfnisse der einzelnen Verbände und Gruppierungen werden berücksichtigt, die Jugend- und Ministrantenarbeit gefördert, Anregungen und Wünsche der Gemeindemitglieder aufgenommen, nach Möglichkeit berücksichtigt und umgesetzt oder bei Bedarf an den Pfarrgemeinderat weitergeleitet.

Sprecher des Teams ist Martin Petermann.

Seitens des Pastoralteams begleitet Gemeindereferentin Marieluise Gallinat-Schneider das Team.


Das Gemeindeteam St. Peter...

v.l.n.r.: Marieluise Gallinat-Schneider, Ilona Weik, Elisabeth Rieger, Claudia Schulz, Alexandra Nied, Ulrike Brennecke, Andreas Diehl, Heidi Kunle, Julia Dattke, Alexander Dittrich, Judith Neff, Maria Ayrle
nicht im Bild: Katja Brennecke, Moritz Lange
r

Das Gemeindeteam wird von Gemeindereferentin Marieluise Gallinat-Schneider begleitet

Durch Zusammenkünfte nach den Gottesdiensten und Feste in der Gemeinde soll das Leben vor Ort lebendig gehalten werden. Begegnung und Austausch sollen ermöglicht werden. Die Gruppierungen in St. Peter werden unterstützt. Wenn Sie Hinweise, Anregungen oder Wünsche äußern möchten, sprechen oder schreiben Sie uns an. Informationen und Kontaktdaten der Teammitglieder finden Sie auch an der Stellwand in der Kirche. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Sprecherin des Gemeindeteams:
Julia Dattke
con tel blau 07251-301464
emailButton 

 


  

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (GT Flyer-aussen.pdf)Flyer-GT-aussen[PDF]311 KB
Diese Datei herunterladen (GT Flyer innen-2.pdf)Flyer GT innen[PDF]346 KB

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!