Flüchtlingshilfe St. Vinzenz

In der Gruppe "Flüchtlingshilfe St. Vinzenz" haben sich Menschen zusammengefunden, denen es wichtig ist, angesichts der aktuellen Situation ein Zeichen von Offenheit und christlicher Solidarität zu setzen. Unsere Arbeit lehnt sich an die der Flüchtlingshilfe Bruchsal e.V. an, die alle ehrenamtlichen Hilfen in Bruchsal koordiniert. Aus dem ehemaligen Team hat sich jetzt eine neue Helfergruppe zusammengefunden, welche in Projekten im Flüchtlingshilfe Café Paul weiter arbeitet. Die Gruppe ist frei, jederzeit sind neue Helfer willkommen. Sie haben Interesse?
Bitte sprechen Sie uns einfach an. 
Kontakt
 Elisabeth Storck
07251 415 40

Sommerfest Café Paul

Fotos: E. Storck

Sommer, Sonne, Musik und Freude beim Flüchtlingshilfe Café Paul
Für das Team der Flüchtlingshilfe Café Paul war es eine große Freude, dass sich beim Sommerfest im  Saal von St. Paul ein buntes Völkchen  rund um die Tische zusammen fanden, ja  kaum zu glauben, der Saal  war voll besetzt. Menschen aus Indien, Syrien, Albanien, Afghanistan und Afrika diskutierten unter einander  mit deutschen Gästen, welche sich aus der Pfarrgemeinde St. Vinzenz, aus Helmsheim, Karlsdorf und Neuthard eingeladen fühlten.

Ja, man bekommt schon Tränen in den Augen, wenn man erleben darf, dass einige der Flüchtlinge in Deutschland integriert sind, eine Wohnung und Arbeit besitzen, vor allem, dass Familien nachreisen durften. Bei Tee, Kaffee, Kuchen und unter Hans-Josefs Musik konnten viele Impulse ausgetauscht werden, während die Kids sofort Nenas Basteltisch  in Beschlag nahmen.   Kronen mit viel Glitzer  wurden unter den  farbigen Händen angefertigt, und bunte Luftballons flogen durch den Saal von St. Paul. – Bei einem Sommerfest darf die Lyrik nicht fehlen. Annemarie hatte wieder ausgewählte Texte zur Besinnung für die Gäste dabei, aber auch einen Quiz: Sonne und Wind, wer gewinnt? – Ein Riesenapplaus kam von allen Seiten für ein Eis – schön, wenn man erleben darf, dass dies für viele Menschen noch kostbar gelutscht wird und lecker schmeckt.

Das Team der Flüchtlingshilfe Café Paul ließ das Sommerfest mit einem kühlen Glas Sekt ausklingen – und wie war die Resonanz? Dieses Jahr bestehen noch zwei Projekte und für 2020: „na klar sind wir bei Flüchtlingshilfe Café Paul wieder dabei.“ Fotos können auf der Homepage der Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal unter Flüchtlingshilfe Café Paul eingesehen werden. 
Fotos und Bericht: Elisabeth Storck

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.