Konzert Two Sides

Aktuelles
Datum: 10. November 2018 19:30 - 20:30

Veranstaltungsort: Stadtkirche Bruchsal

Two sides – Synagogenmusik und Klezmer
Konzert zum 80. Jahrestag der Zerstörung der Bruchsaler Synagoge am Samstag, 10. November um 19.30 Uhr in der Stadtkirche Bruchsal,
Josef-Kunz-Straße
Eintritt frei

Zur Erinnerung an den 80. Jahrestag der Pogromnacht von 1938 führt der Projektchor Bruchsaler Synagoge unter Leitung der Organistin Cordula Yim selten gespielte und gesungene kirchenmusikalische Werke jüdischer Komponisten des 19. Jahrhunderts auf. Gemeinsam mit dem Ensemble Shtetl' Tov bringt sie dabei sakrale Klänge mit der traditionellen weltlichen Klezmer-Musik zusammen. Lange Zeit hatte es in Synagogen wenig Verwendung für Musikinstrumente gegeben, erst im 19. Jahrhundert erlangte jüdische Sakral- und Chormusik durch Salomon Sulzer (1804-1890) und Louis Lewandowski (1821-1894) Anschluss an die moderne europäische Musikentwicklung. Dank zeitgemäßer Arrangements wurde sie auch bei einem nichtjüdischen Hörerkreis populär.

 

 

Alle Daten


  • 10. November 2018 19:30 - 20:30