Katholische Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal - Guten Abend

  • Herzlich Willkommen bei der Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal
  • Veranstaltungen Bildungswerk Karlsruhe weiterlesen
  • VINZI-Abenteuergottesdienst am So, 10. März 2019, 10:30 Uhr in St. Paul weitere Informationen
  • Eröffnung der Ausstellung "Bis an die Grenzen der Erde" am So, 31. März 2019 um 9 Uhr in der Stadtkirche mehr Informationen & Termine
  • Gospelchor Lingenfeld & Band in Concert am Sa, 13. April 2019 um 19:30 Uhr in St. Paul weitere Informationen
  • Konzert "Klezmer & Orgel", 3. März um 17 Uhr in der Stadtkirche weitere Informationen

VINZI-ABENTEUERGOTTESDIENST vom 10.2.19

Fotos: A. Göring

Komplizierte Gebote, strenge Verbote oder einfach kinderleicht 
Ein buntes Tuch, ein Ball, vier, fünf Kinder - und schon sind alle mittendrin. Sobald am Sonntagmorgen die Vinzi-Spielstraße im Gemeindezentrum St. Paul aufgebaut ist, finden sich Jungen und Mädchen automatisch zusammen, helfen sich gegenseitig, haben gemeinsam Spaß. Ohne lange Regeln aufzustellen, gelingt ihr Miteinander, spielerisch eben und kinderleicht.

Im anschließenden Gottesdienst geht es bei Paulus diesmal genau darum: Welche der zahlreichen Gebote und Verbote seiner Zeit sind am wichtigsten? Nach welchen Regeln funktioniert Zusammenleben in den sich vergrößernden Gemeinden? Im szenischen Anspiel wird heftig diskutiert bei den „Jesusfreunden“, bis sich die eine Botschaft herauskristallisiert: Nächstenliebe, genau wie Jesus es vorgelebt hat, so einfach und gleichzeitig so schwierig im täglichen Miteinander. 

Der Zaungast Asterix übersetzt die komplexe Thematik für den staunend beobachtenden Obelix: Wildschweinbraten ja, aber bitte keine „schlagenden“ Argumente, wenn „die Römer mal wieder frech geworden sind“. Und für die weitere Vinzistaffel gilt, was Asterix seinem Freund Obelix und den Zuschauern rät: „Abwarten, was Paulus erreicht - streiten können wir dann immer noch.“ Bericht: K. Werle
Fotos: A. Göring

Buchtipp des Monats

der Zopf„Der Zopf“ von der Französin Laetita Colombani

Der erste Roman von der Französin Laetita Colombani wurde gleich ein internationaler Erfolg mit Platzierungen in den Bestsellerlisten. 
Das stimmungsvoll gestaltete Buchcover in warmen Farben mit dem Zopf als Blickpunkt lädt sofort zum Lesen ein. Wie bei einem Zopf sind die drei Erzählstränge des Romans miteinander verwebt und fügen sich am Ende zusammen.
weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Juni 2018

Bücherei St. Paul

 

Familien in Not

Wir danken allen Spendern, die uns mit Sachspenden oder finanziell unterstützen.

weiterlesen...

Termin Cafe Paul


weiterlesen

  

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!