Katholische Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal - Guten Abend

  • vinzi0610
  • pilgerreise2020
  • Gottesdienste entfallen
  • Einkaufshilfe Südstadt
  • Herzlich Willkommen bei der Seelsorgeeinheit St. Vinzenz Bruchsal
  • PGR Wahl am 05. April 2020: Setz Dein Zeichen - Gib Deine Stimme ab! weitere Info und Online Wahl
  • Pilgerreise mit Dekan Lukas Glocker 12 Tage Israel & Palästina mit Wüste vom 19.10. -30.10.2020 weiterlesen
  • Alle Gottesdienste, Veranstaltungen u.a. werden bis auf weiteres eingestellt!
  • weitere Informationen weiterlesen

Worte der Hoffnung

Ja, es gibt Angst. Ja, es gibt Isolation.
Ja, es gibt Hamsterkäufe.
Ja, es gibt Krankheit.
Ja, es gibt sogar Tod.
Aber es heißt, nach so vielen Jahren des Lärms in Wuhan, konnte man wieder die Vögel hören.
Es heißt nach nur wenigen Wochen der Ruhe, war der Himmel nicht länger voll von Abgasen, sondern blau und klar.
Es heißt, in den Straßen von Assisi singen die Menschen füreinander über die leeren Plätze hinweg,
lassen ihre Fenster offen, sodass die, die allein sind, die Geräusche von Familien um sie herum hören können.
Es heißt, dass ein Hotel im Westen Irlands kostenlose Mahlzeiten und Lieferungen für die Zuhause Bleibenden anbietet.
Heute ist eine junge Frau, die ich kenne, damit beschäftigt, Flugzettel mit ihrer Nummer in der Nachbarschaft zu verteilen,
damit die Älteren jemanden anrufen können..

Weiterlesen

Unterstützen Sie die Fastenkollekte - trotz Corona

fastenzeit0803Lassen Sie uns in dieser Zeit der Sorge die Menschen in Syrien und den Libanon nicht vergessen. Sie haben alles verloren, was ein Leben in Sicherheit und Würde ausmacht. Ihnen möchte MISEREOR weiterhin beistehen - mit Ihrer Hilfe.
In diesen Tagen besinnen sich viele Menschen in unserer Gemeinde auf den Wert des Zusammenhaltens und der Solidarität. Die Folgen des Corona-Virus treffen auch die MISEREOR-Fastenaktion, da die Kollekte eine existenzielle Säule der MISEREOR-Projekt-Arbeit ist. Durch die Absage aller Gottesdienste , entfällt somit auch diese wichtige Sammelaktion. Dennoch geht die Arbeit in den Hilfsprojekten weiter.

Botschaft von Erzbischof Stephan Burger, Freiburg, zur Kollekte am 5. Fastensonntag

Quelle: https://www.ebfr.de

Weiterlesen

Wir machen mit!

Lichter der Hoffnung 300Das „Licht der Hoffnung“ soll auch bei uns leuchten. Neben brennenden Kerzen werden um 19 Uhr die Glocken unserer katholischen und evangelischen Kirchen läuten und >> zum Gebet (etwa dem Angelus), einer kurzen Besinnung oder dem Anzünden einer eigenen Kerzen einladen.
...unsere ersten Eindrücke von Bruchsaler, die gemeinsam hoffen und beten...

 

Wort zum 5. Fastensonntag von Pfarrer Ritzler

Liebe Gemeindemitglieder!

Gerne würde ich Sie persönlich fragen, wie es Ihnen in dieser schwierigen Zeit geht. Wie Sie den Tag gestalten, ob Sie arbeiten „dürfen“ oder zu Hause sind, ob Sie zuversichtlich oder niedergedrückt sind, welche Gedanken Sie beschäftigen usw. Leider ist das aktuell nur sehr begrenzt möglich, aber ich hoffe und bete, dass Sie Menschen in Ihrem Umfeld haben, mit denen Sie sich austauschen und zumindest per Telefon oder Internet in Verbindung sein können. 

Mich erreichen dieser Tage viele positive Rückmeldungen zum „Licht der Hoffnung“. Viele hören seit langem wieder bewusst das Läuten der Glocken und stellen Abend für Abend eine brennende Kerze in ihr Fenster. Heute möchte ich Sie einladen, mir ein Bild von Ihrer Kerze zu schicken. Wir werden die Kerzen dann auf unserer Homepage in einer eigenen Bildergalerie zeigen. Oder vielleicht mögen Sie mir erzählen, was Sie um 19 Uhr machen, wenn die Kerze brennt. Vielleicht gibt es ja ein bestimmtes Gebet oder ein kleines Ritual, das sie alleine oder mit Ihren Mitbewohnern vollziehen? Oder besondere Erfahrungen und Erlebnisse, die sich da einstellen?

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Wort zum 5. Fastensonntag.pdf)Wort zum 5. Fastensonntag[PDF]528 KB
Diese Datei herunterladen (Wort zum 4. Fastensonntag.pdf)Wort zum 4. Fastensonntag[PDF]372 KB
Diese Datei herunterladen (Lichter der Hoffnung.jpg)Lichter der Hoffnung[PDF]566 KB

Weiterlesen

Gottesdiensthinweise und Gebete

Tägliche hl. Messe aus dem Freiburger Münster (werktags um 18.30 Uhr, sonntags um 10 Uhr) per Livestream :
weblink Livestream Erzbistum Freiburg

Tägliche
Impulse und Anregungen auf der Homepage unseres Dekanats:
weblink www.kath-dekanat-bruchsal.de

Tägliche hl. Messen, Gebetszeiten und Vorträge, u.a. täglich 7 Uhr hl. Messe aus dem Vatikan mit Papst Franziskus;
werktags 8 und 18.30 Uhr (sonntags 10 & 18.30 Uhr)
hl. Messe aus dem
Kölner Dom, werktags 11.30 Uhr hl. Messe aus Kevelaer im Fernsehen oder per Livestream unter www.ewtn.de 
Das Programm finden Sie unter  weblink 
www.ewtn.de

Tägliche hl. Messen, Gebetszeiten und Vorträge, u.a. täglich 7 Uhr hl. Messe aus dem Vatikan mit Papst Franziskus;
montags bis freitags 9 und 18 Uhr (samstags 9 und 18.30 Uhr, sonntags 10 und 18 Uhr)
im Radio oder per Livestream unter weblink www.horeb.org
Das Programm finden Sie unter weblink www.horeb.org

Gebet in schweren Zeiten 

Herr, unser Gott, in diesen schweren Zeiten empfehlen wir Dir besonders alle Erkrankten und bitten für sie um Heilung und Trost. Gib allen Ärzten und Pflegenden Kraft und Gelassenheit in dieser extremen Belastung. Lindere die Schmerzen der Leidenden, schenke inneren Frieden den Sterbenden und tröste alle, die um einen lieben Menschen trauern.

Wir bitten dich besonders für die Wissenschaftler und Forscher. Schenke ihnen Weisheit und Energie und hilf ihnen, die richtigen Lösungen zu finden. Erleuchte die Politiker und alle, die in den Gesundheitsämtern tätig sind, mit deinem Heiligen Geist. Gewähre ihnen Besonnenheit, erfülle sie mit Weitsicht und lass sie mutig die nötigen Entscheidungen fällen.

Guter Gott, wir beten in dieser Stunde auch für alle, die voller Ängste und Befürchtungen sind. Lass sie bei dir Halt und neue Hoffnung finden. Erfülle sie mit Frieden und Zuversicht, mit Gelassenheit und Vertrauen. 

Weiterlesen

PGR-Wahlen der Erzdiözese Freiburg

Erzbischof Stephan Burger hat am Dienstag (17.03.) aufgrund der ständigen Veränderungen der Sach- und Rechtslage in der Corona-Krise weitreichende Entscheidungen für die Wahl der Pfarrgemeinderäte getroffen: Die Pfarrgemeinderats-Wahl in der Erzdiözese Freiburg wird um zwei Wochen, vom 
22. März auf den 05. April verschoben.

Dadurch werden die Fristen für die Online- und Briefwahl verlängert: So kann noch bis zum 03.04., 18 Uhr online gewählt werden. Briefwahlanträge können noch bis zum Ablauf des 01.04. gestellt und bis zum 05.04., 12 Uhr, im Pfarrbüro, Josef-Kunz-Str. 4/Briefkasten eingeworfen werden. Stichtag für die Erlangung des aktiven sowie passiven Wahlrechts und für die vor der Wahl geltenden satzungsmäßigen Fristen und Termine bleibt der 22.03.2020.

Buchtipp des Monats

gott ist bequemGott ist unbequem – Eine Herausforderung v. Ulrich L. Lehner

Der nette Opa? Der Kumpel Typ von nebenan? Der hilfreiche Onkel von nebenan? Ulrich Lehner nimmt den Leser mit auf eine Entdeckungsreise um herauszufinden, wer Gott wirklich ist. Dabei zeigt er, dass der christliche Gott keiner ist, den man in schlechten Zeiten um eine Therapiestunde bittet. Man spürt beim Lesen: Ja, dieser Gott ist unbequem – und deshalb begeistert und bewegt er. Ein spannendes, hochaktuelles Buch, das jeden dazu anregt, über seine Beziehung zu Gott nachzudenken und einen dazu bringt, sein Leben abwechslungsreicher zu gestalten.  weiterlesen... 

siehe auch
Neuerscheinungen Stand Juni 2019

Bücherei St. Paul

 

  

X

Rechts Klick!

Leider können Sie dieses Bild nicht speichern!